Поиск по меткам ↓



Блог им. Vermelho → Немецкий язык, экзамен, часть 2.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1 B B E C A C B A A A 2 C C B B B E A A B D 3 A D B C E E B D D B 4 E D A A D E E A A B 5 E E B A B D D C A E 6 B E D B B C C B B A 7 C D E B E C A E E B 8 A A A E B B B C D C 9 A D E C C E D E C C 10 B D D B E C D B E D 11 B D C E A E E B E E 12 B B B C C A C D C E 13 B D E B D D D A E C 14 A A D B C E B B E C 15 A C C D D A C A D B 16 C B A A E C E E C C 17 E A B D E A E D E E 18 D E D C D D E A A E 19 B B E D A A D D B A 20 C C E D D D D C C A 21 C E A E B A A C B E 22 D B D C B D E D B D 23 C B D E E A E D A C 24 A C B B C C B E E A 25 B A C C A B A B D B 6 вариант 1. Wahlen Sie die richtige Variante: Gefallt dir___Gedicht? +C) das 2. Wahlen Sie die richtige Variante: Meine Eltern kaufen… Auto. +E) das 3. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich trinke ein Glas Bier.… schmeckt mir. +E) es. 4. Wahlen Sie die richtige Variante: Wann ist der Nationalfeiertag Deutschlands? +E) am 3. Oktober 5. Wahlen Sie die richtige Variante: Kasachstan grenzt an… Staaten. +D) 5 6. Wahlen Sie die richtige Variante: Was ist auf dem Staatswappen von Kasachstan zu sehen? +C) Flugelpferde, Stern, Schanyrak 7. Wahlen Sie die richtige Variante: Wie viele Lander sind 2004 bei der grossten Erweiterung der EU der Staatengemeinschaft...? +C) beigetreten 8. Wahlen Sie Antonyme zum Adjektiv umweltfreundlich: +B) umweltfeindlich. 9. Wahlen Sie die richtige Variante: Kaufst du… Tageszeitung oder ein Buch? +E) eine 10. Willi Rose hat morgen frei. Er… um sechs Uhr nicht aufstehen. +C) muss 11. Wahlen Sie die richtige Variante: Sie… auf ihre Freunde. +E) warten. 12. Im Klett -Verlag werden viele Lehrbucher… +A) herausgegeben. 13. Wahlen Sie die falsche Variante: +D) Die Gaste wurden vom Bahnhof abgeholt. 14. Wahlen Sie richtige Variante: In Nordkasachstan sind Januar und Februar die… Monaten des Jahres. +E) kaltesten. 15. Wahlen Sie die richtige Variante:… Studenten unserer Gruppe sprechen gut Deutsch. +A) Die meisten 16. Wir brauchen Brot. Ich muss in… Backerei gehen. +C) die 17. Wahlen Sie die richtige Variante: Kasachstan ist Mitglied der UNO,… +A) denn Kasachstan ist seit 2001 ein souveraner Staat. 18. Vor allem mussten wir ja noch ein Geburtstagsgeschenk fur Peter___. +D) besorgen. 19. Wahlen Sie die richtige Variante: Das Oberste gesetzgebende Organ der BRD ist… +A) der Bundestag 20. Wahlen Sie die richtige Variante: Sie sehen heute sehr gut… +D) aus 21. Schau mal aus dem Fenster! Jetzt ist das Wetter noch schlechter… +A) geworden 22. Wahlen Sie die richtige Variante:… wir gefruhstuckt hatten, fuhren wir in die Stadt. +D) Nachdem 23. Wahlen Sie die richtige Variante: Morgen, morgen nur nicht heute, sagen alle faulen… +A) Leute. 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Wo hat das Europaische Parlament seinen Sitz? +C) In Strassburg. 25. Wahlen Sie die riehtige Antwort: Das Problem des Umweltschutzes ist Gegenwartsprobleme, +B) ein der wiehtigsten, 7 вариант 1. Bestimmen Sie den richtigen Artikel des Substantivs «Kindheit» im Nominativ; +B) Die 2. Hast du___Lehrerin gefragt? +A) die 3. Der erste Motor wurde ,,, dem Ingenier Rudolf Diesel erfunden, +B) von 4. Wahlen Sie die richtige Variante: Sabine ist klug und studiert gut, ,., ist sorgsam. +E) Sie 5. Hast du viele___von deiner letzten Reise? +D) Eindrucke. 6. Wahlen Sie die riehtige Variante: Astana liegt am Fluss.,, +C) Ischim 7. Wahlen Sie die riehtige Variante: Wann wurde die gemeinsame Wahrung Euro als Bargeld eingefuhrt? +A) 2002 8. Welches Wort passt nicht? +B) Es glanzt, 9. Wahlen Sie die riehtige Variante: Sie nimmt… Tasse aus… Schrank und stellt sie auf den Esstisch. +D) eine/ dem 10. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Adresse muss ich mir unbedingt merken! Ich werde sie mir gleich… +D) aufschreiben. 11. Wahlen Sie die riehtige Variante: Dieser Arzt ist jetzt nicht in Moskau, er ist nach Suden… +E) gefahren. 12. Wahlen Sie die richtige Variante: Unser Lehrer… uns morgen uber das Leben des grossen Dichters Goethe erzahlen. +C) wird 13. Wahlen Sie die riehtige Variante: Der kasachstanische Sportler lauft,., als der deutsche Sportler, +D) schneller. 14. Wahlen Sie die riehtige Variante: Ich habe Eltern. Und Dina hat.,. eine Mutter. +B) nur 15. Wahlen Sie die richtige Variante: In unserer Gruppe beschaftigen wir uns viel… der deutschen Sprache. +C) mit. 16. Wahlen Sie die richtige Variante: Fahren wir am Sonntag aufs Land? — Ja,… das Wetter gut ist. +E) wenn. 17. Wahlen Sie die richtige Variante: Ihr Freund aus Deutschland ist jetzt in Schymkent.Sie wollen ihn fur heute Abend einladen. Was sagen Sie? +E) Darf ich Sie heute Abend einladen? 18. Wahlen Sie die richtige Variante: Wann beginnt die Adventszeit? +E) Vier Sonntage vor dem Weihnachtsfest. 19. Wahlen Sie die richtige Variante: Astana… die Hauptstadt von Kasachstan. +D) ist. 20. Wahlen Sie die richtige Variante: Casar… nach Gallien gezogen. +D) ist 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Ihr… heute Vokabeln in Deutsch: +A) lernt 22. Bestimmen Sie die Art des Nebensatzes: Falls es regnet, fahre ich nicht aufs Land. +E) Konditionalsatz. 23. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich gehe in die Bibliothek,…. +E) um dort zu arbeiten 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Fur wieviel Jahre werden 15 Richter und Generalstaatsanwalten des Europaischen Gerichtshofs ernannt? +B) Fur 6 Jahre. 25. Wahlen Sie die richtige Antwort: Die Fahrlassigkeit und Raubbau konnen Katastrophe fuhren. +A) zu einer okologischen 8 вариант 1. Was hast du… Freund erzahlt? +A) dem, 2. Wahlen. Sie die richtige Variante: Im Klett -Verfag wurden viele Lehrbucher___. +A) hergestellt. 3. Ich schlage vor, am Abend ins Theater zu___. +D) gehen. 4. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Bundesrat ist… +A) Die zweite Parlamentskamraer 5. Wahlen Sie die richtige Variante: Ist der 9. Mai in unserem Land ein ...? +C) Feiertag, 6. Wahlen Sie die riehtige Variante: Wie viele… gehoren zur EU? +B) Lander 7. Wahlen Sie die richtige Variante: Wann wurde der Vertrag uber die Europaisehe Union in Kraft gesetzt? +E) Am I.November 1993 8. Was passt nicht? +C) Gesundheit 9. Wahlen Sie die riehtige Variante: DieseBicher gefa&ren ...., +E) den Schulern, 10. Wahlen Sie die richtige Variante: Monika erkaltet… oft… +B) sich 11. Erganzen Sie: Der Vater hat seiner Tochter ein Spielzeug …. +B) geschenkt 12. Wahlen Sie die richtige Variante: Dieses Theaterstuck…. mit grossem Erfolg gespielt +D) wurde 13. Wahlen Sie die richtige Variante; Diese Studenten studieren an der Medizinakademie.… studieren sehr gut. +A) sie 14. Ich biete___Salate und Brotsorten, Kase und Obst, Bier, Saft und Mineralwasser an, +B) am besten. 15. Wahlen Sie die richtige Variante: John beobachtet… das Leben auf den Strassen. +A) lieber 16. Wahlen Sie die riehtige Variante: Er kommt heute… seinen Freund. +E) ohne. 17. Wahlen Sie die riehtige Variante: .....du den Kugelschreiber verloren hast, schreib mit dem Bleistift. +D) Falls 18. Setzen Sie das passende Verb und Praposition ein: Jetzt.....ich ....der Faktlltat fur Geschichte. +A) studiere / an 19. Wahlen Sie die riehtige Variante: Wie heisst die Wahrung Kasachstans? +D) Tenge 20. Wie fragst du nach einer Adresse? +C) Wo wohnen Sie? 21. Wahlen Sie die riehtige Variante: Herr Steinmeier… mit dem Auto nach Berlin gefahren. +C) ist 22. Wahlen Sie die riehtige Variante: Dieser Arzt ist jetzt nicht in Moskau, er ist nach Suden...: +D) gefahren 23. Wahlen Sie die riehtige Variante: Auf welche Fragen antworten die Kausalsatze? +D) Warum? Aus welchem Grund? 24. Wahlen Sie die riehtige Variante: «Leipzig… man die Stadt des Buches». +E) nennt 25. Die aussere Hulle______________dunnt sich aus. +B) unseres Planeten. 9 вариант 1. Wahlen Sie die richtige Variante: Der 8. Marz ist der Tag… Frau. +A) der 2. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Buchdruck… von Gutenberg erfunden. +B) wurde 3. Wahlen Sie die richtige Variante des Personalpronomens: Schmeckt deiner Frau die Schokolade? — Nein, die Schokolade schmeckt… nicht. +D) ihr. 4. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich interessiere mich… +A) fur die deutsche Sprache 5. Wahlen Sie die richtige Variante: Im Kino lauft ein neuer Film, von… ich schon viel gehort habe. +A) dem 6. Fernando:___Name ist Fernando Lopez. +B) Mein. 7. Wahlen Sie die richtige Variante: Wann wurde die Berliner Mauer errichtet? +E) Am 13. August 1961. 8. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Pflanzenwelt wird vernichtet, und das ist fur Lebewesen… +D) schadlich 9. Wahlen Sie die richtige Variante: Entschuldigen Sie bitte, gibt es hier… Nahe ein Museum? +C) in der 10. Und wie… Ihr Vorname? +E) ist 11. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Industrie entwickelt… in hohem Tempo. +E) sich. 12. Wahlen Sie die richtige Variante: Dieser Schriftsteller… aus Frankreich gekommen. +C) ist 13. Erganzen Sie den Satz: Der neue Roman wurde von mir… +E) gelesen. 14. Wahlen Sie richtige Variante: Ruslan ist… als Rustam +E) alter 15. Wahlen Sie die richtige Variante: Sie haben Gluck!… Zimmer wurde heute frei. +D) Das schonste 16. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Mutter macht die Tur zu,… +C) damit das Kind ruhig schlaft. 17. Setzen Sie das passende Modalverb ein: Wir fahren am Mittwoch aufs Land,… du mitkommen? +E) mochtest 18. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Bundestag wird auf 4 Jahre… +A) gewahlt 19. Wahlen Sie die richtige Variante: Aber Almaty ist… dieses Landes. +B) die grosste Stadt. 20. Wahlen Sie die richtige Variante: … Sprachinstitut, das den Namen des grossten deutschen Dichters Johann Wolfgang Goethe tragt, befindet sich in Almaty Dshandosow Strasse 2. +C) die Sprache + das Institut 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Herr Schmidt ist nach Hamburg noch nicht abgefahren. Er… die Fahrkarte erst heute kaufen. +B) wird 22. Wahlen Sie die richtige Variante: Was ist auf der Flagge Kasachstans dargestellt? +B) Die Sonne, ein Falke und ein Ornament. 23. Erganzen Sie den Satz:… erlasst politische Richtlinien fur die EU. +A) Der Europaische Rat. 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Wie oft tagt der Europaische Rat? +E) Mindestens zweimal jahrlich. 25. Wahlen Sie die richtige Variante: Viele Fischarten werden durch… in Gefahr geraten. +D) die Wasserverschmutzung 10 вариант 1. Wahlen Sie die richtige Variante: Wessen Zeitung ist das? Das ist die Zeitung… Vaters. +A) des 2. Wahlen Sie die richtige Variante: Heute ist Sonntag.Wir haben heute… Unterricht. +D) keinen 3. Wahlen Sie die richtige Variante: Sie macht… Hausaufgabe. +B) die. 4. Ist die Hausaufgabe schwer?-Nein, … ist leicht. +B) sie. 5. Es begann eine Diskussion,… +E) wer zuerst ins Bad geht. 6. Er will mit mir Schlittschuh___. +A) laufen. 7. Das beruhmte Moskauer Theater kam zu uns auf___. +B) Gastspiele. 8. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Staatssprache Kasachstans ist… +C) Kasachisch 9. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Professor arbeitet seinen Plan… +C) aus 10. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich habe leider dieses Buch nicht… +D) mitgenommen 11. Wahlen Sie die richtige Variante: Ist mein Auto schon fertig? — Ja, es… schon gestern repariert. +E) wurde 12. Wahlen Sie die richtige Variante: Assel ist die… Studentin in unserer Gruppe. +E) beste. 13. Maria und Peter wollen___moglich in ihrem Urlaub sehen. +C) so viel wie. 14. Setzen Sie die Praposition in dem entsprechenden Kasus ein: Die Plakaten hangen… Wand. +C) an der. 15. Wahlen Sie die richtige Variante: Das Bild,… wir kaufen mochten, ist zu teuer. +B) das 16. Wahlen Sie die richtige Variante: Berlin ist ein selbstandiges… +C) Bundesland 17. Wahlen Sie die richtige Variante: Das Europaische Parlament wird alle funf Jahre… +E) gewahlt 18. Wahlen richtige Variante: Was versteht man unter Greenpeace? +E) Sie ist eine Internationale Organisation zum Schutz der Umwelt. 19. Wahlen Sie das passende Fragewort: Da die Umweltproblematik global ist, geht der Umweltschutz alle an. +A) Warum? 20. Wahlen Sie die richtige Variante: Sein Vater… viel zu tun. +A) hat 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Der wissenschaftliche Fortschritt… immer die Entwicklung der Menschheit. +E) bestimmte 22. Wahlen Sie die richtige Variante: Gestern… mein Auto repariert. +D) wurde 23. Ich war eine Woche in Munchen, und ich habe mir dort alle… angesehen. +C) Sehenswurdigkeiten 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Seit wann ist Kasachstan Mitglied der UNO? +A) 1992 25. Wahlen Sie die richtige Variante: Auf wieviel Jahre werden die Abgeordneten des Europaischen Parlaments gewahlt? +B) Auf 5 Jahre....
  • 19 декабря 2010, 23:13
  • Vermelho

Блог им. Vermelho → Немецкий язык, экзамен, часть 1.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1 B B E C A C B A A A 2 C C B B B E A A B D 3 A D B C E E B D D B 4 E D A A D E E A A B 5 E E B A B D D C A E 6 B E D B B C C B B A 7 C D E B E C A E E B 8 A A A E B B B C D C 9 A D E C C E D E C C 10 B D D B E C D B E D 11 B D C E A E E B E E 12 B B B C C A C D C E 13 B D E B D D D A E C 14 A A D B C E B B E C 15 A C C D D A C A D B 16 C B A A E C E E C C 17 E A B D E A E D E E 18 D E D C D D E A A E 19 B B E D A A D D B A 20 C C E D D D D C C A 21 C E A E B A A C B E 22 D B D C B D E D B D 23 C B D E E A E D A C 24 A C B B C C B E E A 25 B A C C A B A B D B 1 вариант 1. Wahlen Sie die richtige Variante: Von wem war___Nachricht? +B) die 2. Wahlen Sie das Synonym: Die Anzeige. +C) Die Annonce. 3. Wahlen Sie die richtige Variante: Er zeigt… Buch. +A) ein. 4. Spricht das Madchen Deutsch? — Ja, ___spricht gut Deutseh. +E) es. 5. Maria: Wir wissen noch nicht, ___wir nach Paris oder in die Berge fahren. +E) ob 6. Wahlen Sie die richtige Variante: Am sechsundzwanzig… August habe ich Geburtstag. +B)-sten, 7. Wahlen Sie das Synonym: Jurgen hat die Prufung gut bestanden. +C) Abgelegt, 8. Wahlen Sie die richtige Variante: Am 30. August ist in Kasachstan… +A) Verfassungstag 9. Also konnte man beim Arbeitsamt ___, +A) nachfragen. 10. Welche Zeitform ist das: Seit zehn Jahren wohnt Herr Muller in Osterreich. +B) Prasens. 11. Wahlen Sie die richtige Variante: Ist mein Auto schon fertig? — ja, es… schon gestern repariert. +B) wurde 12. Wahlen Sie die richtige Variante: Der… Fluss in Europa ist die Donau. +B) langste 13. Wahlen Sie richtige Variante: Almaty ist die… Stadt in Kasachstan. +B) grosste 14. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Student traumt… den Ferien. +A) von. 15. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich weiss,… Frau Schafer heute nicht kommt, weil Sie krank ist. +A) dass. 16. Wahlen Sie die richtige Variante: Berlin ist ein selbstandiges… +C) Bundesland 17. Wahlen Sie die richtige Variante: Das Europaische Parlament wird alle funf Jahre… +E) gewahlt 18. Wahlen richtige Variante: Was versteht man unter Greenpeace? +D) Sie ist eine Internationale Organisation zum Schutz der Umwelt. 19. Wahlen Sie das passende Fragewort: Da die Umweltproblematik global ist, geht der Umweltschutz alle an. +B) Warum? 20. Wahlen Sie die richtige Variante: Du liest falsch… bitte richtig! +C) lies 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Als Herr Berger um Mitternacht nach Hause kam,… seine Frau schon lange. +C) schlief. 22. Welcher Satz gehort zum Prasens Passiv nicht: +D) Die Beispiele wurden von allen gut verstanden. 23. Ich war eine Woche in Munchen, und ich habe mir dort alle… angesehen. +C) Sehenswurdigkeiten 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Seit wann ist Kasachstan Mitglied der UNO? +A) 1992 25. Wahlen Sie die richtige Variante: Auf wieviel Jahre werden die Abgeordneten des Europaischen Parlaments gewahlt? +B) Auf 5 Jahre. 2 вариант 1. Wahlen Sie die richtige Variante. Heute ist Sonntag.Wir haben heute...Unterricht. +B) keinen 2. Wahlen Sie das Substantiv des Maskulinums: +C) Montag 3. Wahlen Sie die richtige Variante: Sie macht… Hausaufgabe, +D) die. 4. Wahlen Sie die richtige Variante: Heute regnet___, aber wir gehen spazieren. +D) es 5. Wahlen Sie die richtige Variante: Das war die Studentin,… ich am Sonntag im Theater war. +E) mit der 6. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich schlage vor, am Abend ins Theater zu___. +E) gehen. 7. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Deutschkurs… 20 Teilnehmer. +D) hat. 8. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Staatssprache Kasachstans ist… +A) Kasachisch 9. Wahlen Sie die richtige Variante: Wann erholst du… +D) dich 10. Wahlen Sie die richtige Variante: Jeden Tag… ich sehr fruh aufgestanden: +D) bin. 11. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Delegation......unserem Rektor begrusst. +D) wurde von 12. Maria und Peter wollen___moglich in ihrem Urlaub sehen. +B) so viel wie. 13. Sabine uberlegt: die __ meiner Freunde essen kein Fleisch. +D) meisten. 14. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich wohne… Schymkent. +A) in 15. Wahlen Sie die richtige Variante: In der Universitat gibt es viele Lesesale,… +C) damit die Studenten dort ruhig arbeiten konnen. 16. Wahlen Sie die richtige Variante. Seit… wurde Berlin die Hauptstadt Deutschlands. +B) 1871 17. Wahlen Sie die Richtige Variante: Was ist die hochste Instanz der EU? +A) Der Europaische Rat. 18. Wahlen Sie die richtige Variante: Menschen, Tiere und Pflanzen brauchen ..., um leben zu konnen. +E) Wasser 19. Wahlen Sie die richtige Antwort: In welchem Jahr wurde der Unfall im Tschernobylkernkraftwerk? +B) 1986. 20. Setzen Sie die Hilfsverben haben oder sein in der richtigen Form ein: Als wir in Astana angekommen ..., besuchten wir Beiterek. +C) sind. 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Er… sich bestimmt auf dein Geschenk… Ja, ich bin sicher, dass es ihn freut. +E) wird… freuen 22. Wahlen Sie die richtige Variante: Gestern… mein Auto repariert. +B) wurde 23. Wahlen Sie die richtige Variante: Das Schloss Bellevue in Berlin ist der Dienstsitz… +B) des Bundesprasidenten 24. Wahlen Sie die richtige Variante:… ist das Fest der Namensgebung. +C) Schildechana 25. Wahlen Sie die richtige Variante: Aus wieviel Generalstaatsanwalten besteht der Europaische Gerichtshof? +A) Aus8. 3 вариант 1. Wahlen Sie die richtige Variante: Weibliche Deklination ist: +E) Die Mutter. 2. Wahlen Sie die richtige Variante:… Buch ist sehr interessant und ich lese es sehr gern. +B) Dieses 3. Gefallt dir...Gedicht? +B) das 4. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich habe einen neuen Mantel… passt mir gut. +A) Er 5. Es begann eine Diskussion,… +B) wer zuerst ins Bad geht. 6. Wahlen Sie die richtige Variante: Wie spat ist es? — Es ist 7.30 Uhr. +D) Halb acht. 7. Sabine will Fotomodell werden, denn sie mag schone___. +E) Kleider. 8. Wahlen Sie die richtige Variante: Kasachstan gehort zur… +A) UNO 9. Wahlen Sie die richtige Variante: Rasierst du… schnell. +E) dich 10. Du, es------schon, wenn wir mal zusammen Urlaub machen wurden. +D) ware 11. Wo ist denn der Brief? — Der… +C) wurde gerade geschrieben. 12. Wahlen Sie die richtige Variante: Assel ist die… Studentin in unserer Gruppe. +B) beste. 13. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich biete… Salate und Kase an. +E) am besten 14. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich hange das Bild… die Wand. +D) an 15. Wahlen Sie die richtige Variante: Jedesmal,…… ..., begleitete ihn sein Hund. +C) wenn der alte Mann spazieren ging. 16. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Hauptstadt Deutschlands wurde im… Jahrhundert gegrundet. +A) 13. 17. Wahlen Sie die richtige Variante: Wo tagen die Standigen Ausschusse des Europaischen Parlaments? +B) In Brussel. 18. Wahlen Sie die richtige Antwort: Wann ist Atomtestgelande bei Semey geschlossen worden? +D) 1989. 19. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Aralsee war einmal der… See der Welt. +E) viertgrosste 20. Marat war damals 15 Jahre alt, er… noch nicht Auto fahren. +E) durfte 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Nachdem ich mein Studium beendet hatte,… ich mir eine Stelle als Elektroingenieur +A) suchte 22. Wahlen Sie die richtige Variante:… wurde schnell gegessen. +D) Die Suppe 23. Wahlen Sie die richtige Variante: Der grosslte See Deutschlands ist… +D) Bodensee 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Wie hiess fruher Astana? +B) Akmola 25. Wahlen Sie die richtige Variante: Was ist die Reehtsschutzinstanz der EU? +C) Der Europaische Gerichtshof, 4 вариант 1. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich mochte… in Berlin besuchen. +C) das Museum 2. Ich besuche___Freund. +B) den 3. Wahlen Sie die richtige Variante: Der Tisch… ans Fenster gestellt. +C) wurde 4. Wahlen Sie die richtige Variante: Hier sitzt Studentin Pawlowa; da liegen… Bucher. +A) ihre. 5. Wahlen Sie die richtige Variante: Er erzahlte uns nicht,… er sich in diesem Jahr erholt hat. +A) wie 6. Wahlen Sie die richtige Variante: Wir sind Studenten. Unsere… beginnen Anfang Juli. +B) Ferien. 7. Erganzen Sie: Es ist nicht leicht, auf diese Frage zu___. +B) antworten. 8. Was passt zu dieser thematischen Reihe nicht: +E) Der Raubbau. 9.… .Gaste sind schon da. +C) Die 10. Wahlen Sie den Satz im Imperativ: +B) Setz dich schnell! 11. Mein Onkel___sechs Fremdsprachen. +E) spricht. 12. Wahlen Sie die richtige Variante: Hier… Mobel in der besten Qualitat gebaut. +C) werden 13. Wahlen Sie die richtige Variante: Mein Freund Siegfried ist… als ich und lernt sehr gut. +B) fleissiger. 14. Wahlen Sie die richtige Variante: Sabine uberlegt: die… meiner Freunde essen kein Fisch. +B) meisten 15. Wahlen Sie die richtige Variante: Er ist am… April geboren. +D) funfzehnten. 16. ___wir rechtzeitig das Haus verliessen, kamen wir zu spat zur Geburtstagsfeier. +A) Obwohl. 17. Wahlen Sie die richtige Variante: An welches Land grenzt die BRD nicht? +D) Portugal. 18. Wahlen Sie die richtige Variante: Wann wurde Deutschland… der EU? +C) Mitglied 19. Wahlen Sie die richtige Antwort: Die________________Abwasser werden geklart. +D) kommunalen und industriellen. 20. Wahlen Sie die richtige Variante: Es ist schon spat. Wir mussen uns beeilen. Das Konzert… um halb acht- Uhr abends… +D) fangt… an 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Ich… eine Landkarte, sonst finde ich mich hier nicht zurecht. +E) brauche 22. Wahlen Sie die richtige Variante: Mit welchem Staat hat die BRD den Grundlagenvertrag unterzeichnet? +C) DDR 23. Wahlen Sie die richtige Variante: Der grosste Teil Kasachstans liegt in… +E) Asien 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Im… bildet das Kaspische Meer eine naturliche Grenze. +B) Westen 25. Wahlen Sie die richtige Variante: Was ist die Verwaltugsorgan der EU? +C) Die Europaische Kommission, 5 вариант 1. Setzen Sie das passende Substantiv ein: Professor Bauer halt seinen Vortrag im …. +A) Horsaal, 2. Erganzen Sie den fehlenden Artikel! Hast du___Geschenk bekommen +B) das. 3. Wahlen Sie die richtige Variants: «Faust» ,., von Goethe geschrieben. +E) wurde 4. Das ist Brends Auto. … ist zehn Jahre alt. +D) Es 5. Wahlen Sie die richtige Variante; Sagen sie mir bitte,… Sie in Astana angekommen sind. +B) wann 6. Sie arbeitet___. +B) von 9 bis 17 Uhr, 7. Um … Uhr mochten Sie geweckt werden? +E) wieviel 8. Wahlen Sie die richtige Variante; Der Smog ist … +B) der Industrienebel 9. Wahlen Sie die richtige Variante; Es gibt im Kinderzimmer nur… Schreibtisch, +C) einen 10. Wahlen Sie die richtige Variante: Um ein Uhr … Doktor Klaus Schwarz das Mittagessen. +E) bestellt 11. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Studenten … gestern viele Sehenswurdigkeiten der Stadt: +A) besichtigten 12. Wahlen Sie die richtige Variante; Der Text....., Computer ubersetzt, +C) wurde/durch 13. Wahlen Sie die richtige Variante; Die Tage werden immer …, +D) kurzer 14. Wahlen Sie die richtige Variante; Das Auto fahrt .., als der Bus, +C) schneller 15. Setzen Sie die Proposition in dem entsprechenden Kasus ein; Die Plakaten hangen ,,, Wand, +D) an der. 16. Wahlen Sie die richtige Variante:p Ich mochte wissen,.., du schon an diesem Vortrag arbeitest, +E) wie lange 17. Wahlen Sie die richtige Variante: Deutschland grenzt jetzt an… Staaten, +E) 9 18. Wahlen Sie die richtige Variante; Kasachstan ist… der… Staat der GUS? +D) zweitgrosste 19. Wahlen Sie die richtige Variante; ...wurde der „Poligon" in Semej gesetzlich geschlossen? +A) Wann 20. Wahlen Sie die richtige Variante; Sein Vater… viel zu tun. +D) hat 21. Wahlen Sie die richtige Variante: Die Studenten … das Staatsmuseum, um die Geschichte Kasachstans kennen zu lernen. +B) besuchen 22. Wahlen Sie die richtige Variante; Wer ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland? +B) Bundesprasident, 23. Wahlen Sie die richtige Variante: Syrga- Tagu ist das Fest fur die… +E) Madchen 24. Wahlen Sie die richtige Variante: Von wem werden 20 Mitglieder der Europaischen Komission ernannt? +C) Von den Regierungen der Mitgliedstaaten. 25. Wahlen Sie die richtige Variante: Wo hat der Europaische Gerichtshof seinen Sitz? +A) In Luxemburg,...
  • 19 декабря 2010, 23:11
  • Vermelho

Блог им. ice_scr → Ах троечники, троечники...

Глупо, неадекватно и возможно прикрытие «левых» дел Приказ министра образования Жансеита Туймебаева под номером 168 от 13 апреля 2010 года. Пункт 94. «К написанию и защите дипломной работы допускаются студенты, имеющие оценки «отлично» и «хорошо и отлично» на основании решения выпускающей кафедры. В случае если студент, имеющий оценку «удовлетворительно», проявил склонности к научно-исследовательской работе и имеет по базовым и профилирующим дисциплинам оценки «отлично» и «хорошо», то кафедра допускает его к написанию и защите дипломной работы». В университете только и говорят об этом… почему я беспокоюсь? У меня последний год обучения, и имеется тройка по Истории Казахстана, история простая — преподаватель маскировал свои дела — проводил часовые экскурсии по цене в 10 000тг, тем кто посещал — добавлялись хорошие баллы, я плевал на такой метод оценивания и просто игнорировал данные «экскурсии» — вот последствие… =( обидно, но не за тройку, а за то что я могу НЕ получить диплом. ЗЫ Пересдача гос экзаменов НЕ проводится. Немного комментариев относительно самого закона: Со стороны студента: Что за ерунда? Почему применяют и к заключительным курсам? Почему за пересдачу мы должны платить? Со стороны преподавателя: Эх… теперь нам обрезают часы так как руководители (кураторы) студентов получали дополнительные часы за проведение данного вида работ. Со стороны университета: Теперь мы можем экономить деньги и на преподавателях! Ура! Мин образования и министр образования:… no c… =)...
  • 19 сентября 2010, 00:01
  • ice_scr
  • +1
  • 4